Sprungziele innerhalb dieser Seite:


Hauptnavigation

Zum Seitenanfang

Festakt „200 Jahre Bezirkstag Pfalz“ auf dem Hambacher Schloss

Mit einem Festakt im großen Saal des Hambacher Schlosses eröffnet der Bezirksverband Pfalz am Samstag, 24. September, um 18 Uhr seine zentralen Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag seines höchsten Gremiums. Theo Wieder, aktueller Vorsitzender des Parlaments der Pfälzer, begrüßt die Gäste, Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert hält die Festrede. Verschiedene Ensembles aus den Reihen des Orchesters des Pfalztheaters, Beiträge des Frankenthaler Männerchors und Spielszenen des Chawwerusch Theaters sorgen für musikalische und unterhaltsame Genüsse.

Der Festakt richtet sich in erster Linie an Ehrengäste. Der Bezirksverband Pfalz freut sich jedoch, wenn auch interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Veranstaltung kommen und hält dafür einige Plätze frei. Wenn Sie teilnehmen möchten, so melden Sie sich bitte bis 1. September mit höchstens einer weiteren Person per E-Mail an info@bv-pfalz.de oder telefonisch unter 0631 3647-121 an. Gegebenenfalls entscheidet das Los über die Platzvergabe.

 

 

Das große Pfalzfest rund um den Dom in Speyer

Beim großen Pfalzfest am Sonntag, 25. September, von 10 bis 18 Uhr dürfen sich die Besucher rundum wohlfühlen: Musik und Unterhaltung auf der Bühne, buntes Treiben in den Themenwelten der Einrichtungen, kulinarische Erlebnisse beim Pfalz-Food-Festival und natürlich Spiel und Spaß für Groß und Klein spiegeln die große Vielfalt der Angebote wider, mit denen der Bezirksverband Pfalz das Leben der Pfälzerinnen und Pfälzer bereichert. Der Tag voller Überraschungen zeigt den Besuchern den Bezirksverband Pfalz heute und erinnert an seine Geschichte.

Den Flyer mit dem Programm gibt es  hier.

 

 

Gedächtniskirche in Speyer. Foto: Immanuel Giel, wikipedia

Ökumenischer Gottesdienst und Konzert in der Gedächtniskirche Speyer

Im Anschluss an das Pfalzfest am 25. September, um 18 Uhr, wird ein großer ökumenischer Gottesdienst mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Kirchenpräsident Christian Schad in der Gedächtniskirche gefeiert.

Um 20 Uhr beginnt am gleichen Ort ein Festkonzert: Das Orchester des Pfalztheaters Kaiserslautern erfreut die Ohren und Herzen der Gäste mit Beethovens 9. Symphonie! Der Eintritt ist frei. 

Zum Seitenanfang

Die aktuellsten Nachrichten

Zum Seitenanfang