Sprungziele innerhalb dieser Seite:


Hauptnavigation

Zum Seitenanfang

Lasst Blumen sprechen

Lasst Blumen sprechen
Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

Das Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie ließ im Pfalz-Treff des Pfälzer Weindorfs Blumen sprechen. Die kleinen Pflänzchen, die von Patienten im Pfalzklinikum gezogen wurden, und ein Ratespiel, bei dem man aus Holz gefertigte Betzeteufelchen gewinnen konnte, kamen bei den Besuchern gut an.

Kontrast zum WM-Trubel

Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

Mut bewiesen Pfalzklinikum-Geschäftsführer Rainer Anstätt (links), Bezirkstagsvize Manfred Petry (Mitte) und Moderator Günther Fingerle, beim Talk am Nachmittag auf der Bühne des Pfalz-Treffs im ausgelassenen WM-Trubel über Psychiatrie zu sprechen. Dennoch gab's interessierte Zuhörer. Deutlich wurde: Eine psychiatrische Erkrankung kann jeden jederzeit treffen. Dann ist man froh, professionelle Hilfe zu erhalten.

Heißer Rock 'n' Roll

Heißer Rock 'n' Roll
Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

Mit heißen Rock 'n' Roll-Rhythmen der 50er und 60er Jahre heizten "Crazy Legs" aus Landau dem Publikum des Pfälzer Weindorfs ein. Im Pfalz-Treff präsentierte der Bezirksverband Pfalz die südpfälzische Stadt mit ihren touristischen Attraktionen.

Mit Frettchen Eddie unterwegs

Mit Frettchen Eddie unterwegs
Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

Eddie, ein quirliges Frettchen, hatte der Landauer Zoo-Direktor Dr. Jens-Ove Heckel für die Besucher des Pfalz-Treffs im Pfälzer Weindorf mitgebracht. Rund 500 Tiere in 100 Arten können im Zoo bestaunt werden, die in naturnahen und tiergerechten Anlagen leben.

Boa constrictor zum Streicheln

Boa constrictor zum Streicheln
Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

Eine vier Jahre alte und etwa 1,40 Meter lange "Baby"-Boa constrictor hatte Karl-Heinz Weber vom Landauer Reptilium den Besuchern des Pfalz-Treffs zu bieten, die das Tier auch streicheln konnten. Es ist mit acht Jahren ausgewachsen und kann bis zu vier Metern lang werden. Im Terrarium krabbelte auch eine Goldknie-Vogelspinne, ein nur mäßig giftiges Exemplar.

Zum Seitenanfang

Die aktuellsten Nachrichten

Zum Seitenanfang