Sprungziele innerhalb dieser Seite:


Hauptnavigation

Zum Seitenanfang

Schifferstadter Gewichtheber im Weindorf

Schifferstadter Gewichtheber im Weindorf
Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

Landrat Werner Schröter (rechts außen), selbst ehemaliger Vize-Weltmeister im Ringen, hatte bei der Präsentation des Rhein-Pfalz-Kreises im Pfalz-Treff des Pfälzer Weindorfs die Jugendabteilung des Vereins für Kraftsport (VfK) Schifferstadt mitgebracht. Landestrainer Günter Renner (Zweiter von rechts) erläuterte, dass nicht nur Kraft, sondern auch eine hervorragende Technik vonnöten ist, damit ein Gewichtheber mehr als das doppelte seines Körpergewichts bewältigen kann. Unter den 16- bis 19-jährigen Jungsportlern befanden sich auch etliche Deutsche Jugendmeisterinnen und Jugendmeister.

Jagdhornbläser im traditionellen Gewand

Jagdhornbläser im traditionellen Gewand
Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

Im barocken Jagdrock zogen die Jagdhornbläser aus Fußgönheim im Pfälzer Weindorf ein. Hier präsentierte der Bezirksverband Pfalz den Rhein-Pfalz-Kreis im Pfalz-Treff. Damit die Zuhörer den unverfälschten Schall der Jagdhörner hören können, kehren die Musiker dem Publikum beim Spielen den Rücken zu.

Musikalischer Schwung

Musikalischer Schwung
Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

Für musikalischen Schwung unter den Gästen des Pfälzer Weindorfs sorgten gleich drei Orchester aus dem Rhein-Pfalz-Kreis: "Plug & Play" spielten Oldies, "Octophones" (Foto) Swing und Jazz, und Traditionelles gab's vom Katholischen Musikverein Hochdorf 1931.

Frau Abresch und die Fahne

Frau Abresch und die Fahne
Klicken Sie auf das Foto und eine Vergrößerung öffnet sich in einem neuen Fenster.

"Frau Abresch", der Frau des Fahnenträgers Johann Philipp Abresch, der beim Hambacher Fest von 1832 die berühmte Fahne auf der höchsten Zinne des Hambacher Schlosses hisste, ist es zu verdanken, dass wir noch heute das wertvolle Stück bewundern können. Es ist in der Dauerausstellung des Hambacher Schlosses, der Wiege der deutschen Demokratie, zu sehen.

Zum Seitenanfang

Die aktuellsten Nachrichten

Zum Seitenanfang